06.06.2011

3. Platz beim 16. Grand Prix

Mit dem 3. Platz wurde das Tagungshotel Alpenblick beim 16. Grand Prix der „Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen 2011/2012“ ausgezeichnet.

Rund 16.000 Führungskräfte, Trainer und Experten haben unter 205 Tagungshotels in Deutschland das Tagungshotel Alpenblick mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

In einer eindrucksvollen Gala zeichnete der Freizeit-Verlag Landsberg am 28. Mai 2011 in München die besten Tagungshotels aus. Durch sein erfolgreiches Konzept konnte das Tagungshotel Alpenblick an seine zahlreichen Auszeichnungen anknüpfen: Die Synergie aus modernster Technik, komfortabler Ausstattung und erholsamer Natur bringt es auf den dritten Platz der besten „Tagungshotels zum Wohlfühlen“.
 
„Diese Auszeichnung bestätigt uns nun schon seit einigen Jahren die gute Qualität und den perfekten Service des Tagungs- und Urlaubshotels Alpenblick. Das schätzen auch Stammkunden wie Siemens, BMW, IFW oder die Allianz“, freut sich Ursula Straub, Geschäftsführerin des Kolping-Bildungswerks in der Diözese Augsburg.

Ganzheitlich Wohlfühlen

Der ganzheitliche Ansatz und die christliche Grundausrichtung machen das zur Kolping-Gruppe gehörende Hotel im oberbayerischen Örtchen Ohlstadt bei Murnau zu einem so vielgeschätzten Aufenthaltsort für Tagungsentscheider. „Es geht nicht nur darum, Räumlichkeiten und Technik zur Verfügung zu stellen“, so Hotelleiterin Angelika Guhr. „Es geht darum, Raum zu schaffen – für Kreativität, Visionen und Ziele“. Wie schon bei Adolph Kolping steht der Mensch im Mittelpunkt. Die Tagungs- und Seminarteilnehmer sollen konzentriert und erfolgreich arbeiten können und sich dabei rundum wohlfühlen.

Natur und Technik im Einklang

Harmonisch fügt sich das weitläufige Hotelensemble funktionell wie ästhetisch in die herrliche Naturlandschaft im „Blauen Land“ ein. Die verschiedenen Gebäude sind über unterirdische Gänge miteinander verbunden. Alle Wege führen zum technisch top ausgestatteten Seminarzentrum mit modernen Moderationsmaterialien. Die Räumlichkeiten passen sich der Tagungsart und Teilnehmeranzahl an. 15 lichtdurchflutete und energiegeladene Räume – die auch komplett abdunkelbar sind –  mit vielfältigen Bestuhlungsmöglichkeiten und kleinere Zimmer für intensive Workshops erwarten die Gäste. Ein besonderer Tipp der Hoteldirektorin: „Tagen Sie bei schönem Wetter unter freiem Himmel in unserer Parkanlage mit Wiesen, Pavillons und Springbrunnen – Sie werden über die Ergebnisse staunen.“

Das gewisse „Mehr“

...an Wohlfühlatmosphäre bietet das Tagungshotel durch engagierten Service, herzliche Aufmerksamkeit und frische Schmankerl aus der Küche. Für angenehme Pausen sorgt ein neuer Aufenthaltsbereich mit zentraler Bistrotheke für Erfrischungen und Snacks. Auf der neuen Panorama Terrasse können die Gäste ihr Essen mit Blick auf die Zugspitze einnehmen. Im Alpenblick-Stüberl heißt es bei gemütlichem Beisammensein den Tag ausklingen lassen. Die Wohlfühloase mit Sauna und Sanarium rundet den erfolgreichen aber auch erholsamen Aufenthalt ab.